Aktuelles

30.08.2018

Sektionsveranstaltung:
Widerstand und Mobilisierung – Zur Wiederkehr der ›Straße‹ in Zeiten existentieller Probleme

 

Sektionsveranstaltung auf der DGS Regionalkonferenz in Jena, in Kooperation mit der Sektion Methoden der qualitativen Sozialforschung und dem Arbeitskreis Politische Ethnografie

26. September 2019, Jena

Organisiert von Dörte Negnal (Siegen), Thomas Scheffer (Frankfurt am Main), Robert Schmidt (Eichstätt-Ingolstadt)

 

Informationen und Programm

09.02.2018

CfP: Privilegienverlust – Privilegienwandel. Wie lässt sich methodisch kontrollierte Forschung in weltanschaulich umkämpften Feldern durchführen? Frist 29.03.2019

Panel auf der DGS Regionalkonferenz 2019. 23.-27. September 2019, Universität Jena.

CfP Privilegienverlust – Privilegienwandel
CfP Privilegienverlust - Privilegienwand
Adobe Acrobat Dokument 42.9 KB

19.11.2018

CfP: Die Körper der Anderen (Körperwissen III) Frist 10.01.2019

Gemeinsame Tagung der Sektionen Soziologie des Körpers und des Sports und Wissenssoziologie der DGS. 24.-25. Mai 2019, Universität Augsburg.

CfP Körperwissen III
Call Körperwissen III.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.5 KB

27.09.2018

Neuer Vorstand

In den Vorstand der Sektion wurden gewählt: Thomas Alkemeyer (Oldenburg), Paula-Irene Villa (München), Robert Schmidt (Eichstätt) und Tobias Boll (Mainz). Der neue Vorstand hat mit der Mitgliederversammlung auf dem 39. Kongress der DGS in Göttingen die Arbeit aufgenommen.

Wir danken den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Michael Meuser und Larissa Schindler für ihre engagierte Arbeit!

27.09.2018

Nachwuchspreis 2018

Der Nachwuchspreis 2018 wurde an Dr. Tobias Boll verliehen. (mehr)

01.07.2017

Neu erschienene Überblickswerke zur Körper- und Sportsoziologie

R. Gugutzer/G. Klein/ M. Meuser (Hg.)

Handbuch Körpersoziologie

Verlagsinfo

 

 

 

 

T. Alkemeyer

Gebietskartierung "Verkörperte Soziologie - Soziologie der Verkörperung.

Ordnungsbildung als Körper-Praxis"

Soziologische Revue 38 (4)

Zum Volltext